Wärme ist Leben!

Was ist der Vorteil von Brennwerttechnik?

Wärme ist Leben!

Wir können nicht ohne Wärme sein, ein Überleben wäre unmöglich! Die Erfindung der Heiztechnik ist so alt wie das Feuer selbst. Im Laufe der Zeit wurde natürlich immer an den Heiztechniken gefeilt. Als die fossilen Brennstoffe noch sehr günstig waren, konnte man auf die Regelung verzichten.

Revolutionär war damals die Gaszentralheizung und die Ölzentralheizung. Die heutige intelligente Regeltechnik ist in der Regel durch die Außentemperatur gesteuert. Dies lässt es in Verbindung mit einer thermostatischen Regelung an den Heizkörpern zu, dass die Wärmeleistung immer nur so groß bereitgestellt werden muss, wie der momentane Energiebedarf ist.

Auch die Abgasverluste sinken und die vom Gesetzgeber geforderten Werte nach der Bundes-Immissions-Schutz-Verordnung (1. BImSchV) können eingehalten werden.

Heutige Heizgeräte kommunizieren mit ihrer intelligenten Regelung und es kommt zu einer Modulation, d. h. zur Anpassung der Wärmeleistung! Durch die Anpassung der Wärmeleistung werden weniger Startvorgänge des Heizgerätes notwendig und dies führt zu einer deutlichen Entlastung unserer Umwelt!

Was ist der Vorteil von Brennwerttechnik?

Immer häufiger, ja fast ausschließlich, kommt heute die so genannte Brennwerttechnik zum Einsatz!

Bei der herkömmlichen Heiztechnik wird daher mehr Energie aufgewendet, um möglichst keine Kondensation im Abgas zu bekommen. Durch die höheren Temperaturen im Gerät und somit auch im Schornstein wird die Kondensation fast völlig verhindert.

Ein modernes Brennwertgerät macht sich die Energie, die in den Abgasen als Kondensationswärme vorhanden ist, zunutze. Man muss die Energie nicht absichtlich verpulvern, nur um das Gerät und den Schornstein vor flüssigen Anteilen im Abgas zu schützen. Es soll sogar zur Kondensation kommen, denn hierdurch sinken die Abgastemperaturen ganz erheblich.

Durch die gesteigerte Energieausbeute wird der Ausstoß des klimagefährdenden Kohlendioxids reduziert und unsere Umwelt entlastet! Ein anderer und sicherlich ganz angenehmer Nebeneffekt ist, dass auch unser Geldbeutel voller bleibt!

Heutzutage kann auf einen Schornstein in altbekannter Bauart (z. B. mit Edelstahl) verzichtet werden. Es werden kostengünstige Kunststoffabgasleitungen eingesetzt. Die Herstellungen von Edelstahlrohren ist aufwändiger und materialintensiver als die Herstellung von Kunststoffrohren.  Auch durch diese Maßnahme wird die Umwelt entlastet!

Aber auch beim Design der guten alten Heizkörper hat sich eine Menge getan. Heute sind der Fantasie bei Farben und Formen keine Grenzen mehr gesetzt. Und das Angenehme ist, dass die heutigen Heizkörper auch noch pflegeleichter geworden sind.

Lesen Sie auch in unserem Bereich Öko, welche ökologisch sinnvollen Alternativen es zu den herkömmlichen fossilen Brennstoffen gibt.

Heizung-Bereich der fellner GmbH, Lübeck
Heizung-Bereich der fellner GmbH, Lübeck

fellner gmbh 

 

Wussten Sie, dass ...?

... nur ein Liter Heizöl, wenn es ins Trinkwasser gelangt, etwa eine Million Liter Wasser verseuchen kann? 

Wussten Sie, dass ...?

... die Umstellung auf eine moderne Heizungsanlage bis zu 30% Ihrer laufenden Energiekosten einsparen kann? Eine Ersparnis von 15.000 kWh ist hierbei nicht unrealistisch!

Wussten Sie, dass ...?

... jeder überheizte Raum eine Kostenfalle ist? Heizen Sie Ihre Räume nur so hoch, wie es wirklich sein muss! Nur ein Grad Celsius weniger im Raum bedeuten schon eine Einsparung von mehr als 5% !

 

nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben

Bildergalerie zum Thema

Für weitere Bilder hier klicken
 

Das Wetter von Morgen

 

Mit Google suchen

Google Startseite