10 September 2007

 

Unabhängiger geht's wohl nicht!


Lübeck- Karlshof- Eine Heizung ganz ohne fossile Brennstoffe
Unser Kunde im Lübecker Stadtteil Karlshof setzt auf das Heizen mit Holz. Er benutzt dabei die Holzvergasertechnik. Holz ist hierbei ein kohlendioxidneutraler Brennstoff, der also auf der Kohlendioxidwaage nicht ins Gewicht fällt, man spricht von einer ausgewogenen CO2- Bilanz.


Warum eigentlich ausgewogen?
Beim Wachsen eines Baumes wird ständig das zum Beispiel von uns ausgeatmete oder durch Verbrennung emittierte Kohlendioxid für das Wachstum benötigt. Der Baum entwickelt daraus sein "Knochengerüst" und belohnt uns mit dem für uns nötigen Sauerstoff. Dieses Verfahren bezeichnet man auch als Photosynthese.
Irgendwann ist dann mal die Zeit gekommen, dass der Baum umfällt. Bei der Fäulnis gibt er über einen gewissen Zeitraum das in ihm gespeicherte Kohlendioxid wieder ab.
Uns beschäftigt aber in erster Linie die Verbrennung. Ebenda gibt der zu Brennholz verarbeitete Baum ebenfalls eine durch sein Wachstum definierte Menge an CO2 ab; ein Kreislauf, der unser Leben entscheidend beeinflusst.
Bei fossilen Brennstoffen wird auch Kohlendioxid emittiert, das heißt freigesetzt. Das Problem dabei ist, dass das Kohlendioxid in einer ganz anderen Zeit, gar vor Jahrmillionen in dem zur damaligen Zeit vorherrschenden Lebensraum gebunden wurde. Was damals auf die Waage gelegt wurde, kommt heute erschwerend zu unserem CO2 dazu.









Sonnenente
Das Gebäude ist mit einem Flachdach- Flachkollektor ausgestattet.
Das auf dem Dach eingefangene Licht wird in Energie zum Heizen und fürs Warmwasser umgewandelt.
Hierbei speichert der Kunde die Sonnenenergie, die er auf dem Dach eingefangen hat, in einem ausgeklügelten Speichersystem.
Aus dem Speicher kann dann geheizt werden, kurzum: Es wird die Energie für die wohlige Wärme aus Sonnenlicht gewonnen, wenn die Sonne nicht genügend scheint, springt der Sonne liebster Kamerad, das Holz, ein.
Eine saubere Sache.

Wie immer am Schluss
Wir begeistern Sie auch noch für diese fortschrittliche und sehr bewährte Technik. Fragen Sie uns doch einfach.