10 Juli 2007

 

Schläft der Strom wirklich nie?





Einfamilienhaus in Kücknitz (Nähe Westpreußenring)
Die Entscheidung, sich von der alten Heizung zu trennen, war keine Entscheidung, die unser Kunde über das Knie brechen wollte. Wie sagt man so schön: "Gut Ding will Weile haben."

Alte Niedertemperatur-Heizung
Geheitzt wurde bisher mit einer wandhängenden Niedrigenergie- Heizung, die aber nun auch in die Jahre gekommen war. Der im Keller platzierten Heizung wurde ein neuer Platz gegeben. Ein Heizraum wurde neu konzipiert. Dem heutigen Standard folgend, entschied sich der Kunde für ein Brennwertgerät.

Warmwasser über Strom
Strom zu Heizzwecken zu verwenden, ist bekanntermaßen nicht gerade umweltfreundlich. Die Verwendung von Strom zur Warmwasserbereitung ist zu vermeiden, wenn Gas im Haus vorhanden ist. Wir stellten das System auf Gas um, das ist sehr viel besser für das Klima. Darüber hinaus, Dank der genialen Technik: Die überwiegende Menge des zu erwärmenden Trinkwasseres wird jetzt aber mit der Sonnenenergie erwärmt. Ganz kostenlos!
"Gute Nacht Strom fürs Erzeugen von Warmwasser!"

Gut integrierte Solaranlage

Warum ein Vakuum- Röhrenkollektor eingesetzt wird
Für die ganzjährige Nutzung bei der Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung setzen wir dieses Verfahren ein, da die Effizienz dadurch gesteigert wird. Selbst bei tiefer stehender Wintersonne und an Tagen mit Bewölkung erntet er Sonnenenergie.

Warum der Speicher eingesetzt wird
Der Speicher mit seinem Heizungsanteil wird mit der klimaschonenden Sonnenenergie beladen. Ein großer Speicherinhalt bedeutet darüber hinaus, dass die gespeicherte Energie über längere Zeit ans Warmwasser beziehungsweise an die Heizkörper abgegeben werden kann.

Duschen und Heizen machen wieder Spaß
Mit sonnenwarmem Wasser zu baden, zu duschen oder auch zu heizen, das bedeutet, dass man ein gutes Gewissen haben kann. Kein Kohlendioxid wird dabei freigesetzt; wenn doch nachgeheizt werden muss, werden Kosten und diese Klimakiller minimiert.

So funktioniert die Sonnenwaschmaschine
Damit eine Wasch- oder Geschirrspülmaschine auch mit von der Solaranlage erwärmten Wasser betrieben werden kann, setzt man in der Regel ein zusätzliches Bauteil ein: Das Vorschaltgerät.Waschmaschinen brauchen mal kälteres, mal wärmeres Wasser, um zufriedenstellend zu arbeiten. Das auf dem Bild dargestellte Gerät macht den genau richtigen Mix, damit Ihre Maschine auch mit sonnengewärmtem Wasser betrieben werden kann.








Voraussetzung: Es müssen ein Kaltwasser- und ein Warmwasserventil in der Nähe dieses Gerätes vorhanden sein. Ebenfalls wird ein Stromauschluss benötigt
Ein ähnliches Vorschaltgerät gibt es auch für Geschirrspülmaschinen, einige Modelle können auch ohne Einsatz eines Vorschaltgerätes betrieben werden.








Sie fragen, wir helfen
Nun kennen Sie ja unsere Divise: Also. Einfach fragen, wir helfen Ihnen bei der Planung, bauen für Sie eine maßgeschneiderte Anlage.



<< Home