30 September 2006

 

Solaranlage in Lübeck- Buntekuh

?und wieder ein Sonnenanbeter
Unser Kunde hat sich für eine Solaranlage entschieden!
Das ist sehr lobenswert. Er hat umfangreiche Umbaumaßnahmen an seinem Haus durchführen lassen, um eine energetische Optimierung vorzunehmen.
Das entlastet die Umwelt und die laufenden Kosten werden gesenkt.
Die Sonne erhöht nicht die Kosten für ihre Energie, sondern schenkt sie uns sogar.
Eine Investition in eine Solaranlage bildet für unseren Kunden einen krönenden Abschluss der Arbeiten.


Die alte Energieschleuder ist raus
Ein herkömmlicher atmosphärischer Heizkessel wurde nach etwa zwanzig Jahren Betriebszeit durch ein modernes Gas- Brennwertgerät ersetzt. Eine geringere Abgastemperatur zeichnet diese Brennwert- Technik aus. Die Kondensationswärme wird für das Heizen und die Brauchwassererwärmung mitbenutzt.Darüber hinaus hat das Gerät eine modulierende Betriebsweise. Das bedeutet: Das Gerät passt sich den gerade benötigten Leistungen an.







Die Komponenten dieser Solaranlage
Der schöne Vakuum- Röhrenkollektor ziert das Dach.
Der Kombispeicher Titan von Paradigma ist mit einer Tank- in Tank- Technologie ausgestattet.
(siehe Bild neben dem Kollektorbild)
Der Speicher erwärmt das Trinkwasser und unterstützt die Heizung.
Eine Regelung ist unverzichtbar. Hier wurde ein SystraSolar Regler eingesetzt.



















Klare Aussage
Der Solargewinn wird klar angegeben. Wenn da keine Freude aufkommt?
Die Anlage ist seit Sommer in Betrieb und hat doch schon einen guten Solarertrag erzielt.















Sie wollen auch eine Anlage in Ihrem Haus installieren lassen?
Maßgeschneiderte Lösungen gibt es bei uns. Wir beraten Sie gern. Die Ausführung ist dann gar kein so großer Schritt mehr, Sie bereuhen eine solche Anschaffung sicher nicht- gerade in Zeiten steigender Preise für fossile Brennstoffe-
Das Wichtigste...Sie leisten einen Beitrag zum Klimaschutz!



<< Home